Kostenloser Rückversand in Deutschland
 
30 Tage Widerrufsrecht
 
100.000 zufriedene Kunden
Hotline: 06192/902870

Über Uns

Schuhe24.de in 3 Minuten erklärt!



Warum ist Schuhe24.de etwas Besonderes?

Hinter Schuhe24.de stehen zahlreiche Fachgeschäfte, die Schuhe lieben und jedes Detail kennen zu jedem Schuh. Inzwischen sind es über 400 lokale Fachgeschäfte / Filialen von Sylt bis München - also bundesweit!

Dadurch ist Schuhe24.de mit über 50.000 Artikeln der größte Online-Anbieter von Lederschuhen nach Amazon und Zalando. Das Wachstum von Schuhe24 ist signifikant und nachhaltig, allein in 2016 wurden Verkäufe in zweistelliger Millionenhöhe generiert, für 2017 wird mit einer Verdoppelung gerechnet. 
Welche Leistungen übernimmt Schuhe24.de für den Händler?
- Bestellabwicklung 
- Kundenkontakt und -anfragen (auch Samstags und Sonntags)
- Payment
- Rahmenverträge für DHL und Verpackungsmaterial
- Retourenvergütung an Kunden
- Re-Pricing für Marktplätze
- Fotomanagement 360 Grad
- Artikelpflege mit Merkmalen und Beschreibungen

Kurzum: Als Händler hat man keinen Aufwand mit dem Online-Verkauf, erhält aber die Umsätze und Erträge daraus. So erhält man als Schuhhändler ein zweites Standbein zum normalen Geschäft. Das Beste dabei: Es sind keine Investitionen erforderlich, auch keine Monatsgebühren. Zudem besteht eine komplette und bidirektionale Anbindung an die Warenwirtschaft des Händlers, was einzigartig ist.

Was hat der Kunde davon?

Bei uns kaufen Kunden keine Schuhe von Hallen-Mitarbeitern für 8 Euro pro Stunde, sondern hier arbeiten Frauen, die Schuhe lieben! Jeder Schuh wird von einem Fachgeschäft in Deutschland verpackt und mit Liebe für Sie zurechtgemacht zum Versand.
Bei schuhe24.de sind zahlreiche Fachhändler aus Deutschland angeschlossen, die über 400 Geschäfte betreiben und sich mit jedem Detail vom Schuh auskennen. Als Experte kann Schuhe24 genaue Auskunft zu Passformen, Weiten oder Pflegeempfehlungen geben.


 

Wer steckt hinter der Idee?

Die Idee zu schuhe24.de kam durch Zufall. 
Der Händler Dr. Dominik Benner hatte 2014 angefangen, online Schuhe zu verkaufen. Es wurden erst wenige, dann immer mehr Schuhe verkauft. Schnell fragten andere Händler an, ob er auch für sie verkaufen könne auf verschiedenen Online-Kanälen.

So entstand die Idee, für andere Händler online Schuhe zu verkaufen und das Konzept Schuhe24 wurde geboren. Das Angebot an Schuhen ist damit riesig und es werden immer mehr Händler, die mitmachen wollen. 
Die Schuhe werden dabei auf mehreren Marktplätzen angeboten, unter anderem Amazon, AllyouNeed.de, Ebay, Schuhe.de, Karstadt.de, Mirapodo.de, Gabor.de, Spartoo.de, US-Marktplätze und viele mehr.

Dadurch entsteht der Erfolg und wir können viele Schuhe für die Händler verkaufen. Als einzelner Händler ist es nahezu unmöglich, derart viele Kanäle professionell mit Anbindung der Warenwirtschaft zu bedienen. 

Das Team von schuhe24.de?

Schuhe24.de wird von einem Team von Mitarbeitern jeden Tag betreut. Unsere Mitarbeiter sind

André Schneider: Daten, Blogs, Facebook, Postings
Simon Westphal: Kunden und Plattformen
Benjamin Carls: Daten & Content
Filip da Silva: Unsere Datenexperte / EDI                            
Florian: Postings & Content                                                    Jochen Schüttler: Händlerbetreuung                                  Angelika Muth: Händlerbetreuung                                        Dominik Benner: Chef vom Dienst                                          Sabina Bohnet: Kunden & Retouren                                      Magdalena Jandura: Daten & Content                                  Doreen Wenzel: Kunden & Retouren                                            Monika K.: Listings & Google Feeds & SEA

Alle Mitarbeiter lieben Schuhe und arbeiten schon seit vielen Jahren im eCommerce oder Handel. Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie gerne an: Tel. 06192-902870

Wir freuen uns!
 

In 2015 erhielten wir den Gründerpreis des Landes Hessen


Der Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir hat Schuhe24.de den Preis am 18.11.2015 überreicht als Preisträger in der Kategorie Innovative Geschäftsmodelle. Dabei lobte der Minister vor allem, dass durch Schuhe24.de zahlreiche Händler online verkaufen können ohne Investitionen und IT-Kompetenz. "So erhalten wir auch auf dem Land die Einzelhandelsstruktur", so der Minister.

Al-Wazir-Dr-Benner

Tarek Al-Wazir (Minister f. Wirtschaft Hessen), Dr. Dominik Benner (Schuhe24.de)

Seit 2017 hat Schuhe24 einen Beirat

Um das Wachstum stetig zu verbessern und die Prozesse und Strategie zu optimieren, wurde in 2017 ein Beirat gegründet. Die Mitglieder des Beirats sind Ralf Leveringhaus (Geschäftsführer, Ariston Informatik), Max Kronberg und Jens Wasel (Geschäftsführer KW Commerce), Heinrich Traude (Geschäftsführer Salamander / Klauser Schuhe) und Theo Poursanidis (ehem. Rocket Internet, Co-Founder).DSC04920_3

 

In den Medien wurde Schuhe24 bereits vielfach erwähnt und hat zahlreich Beachtung gefunden

Fachmedien wie der Schuh-Kurier, Schuhmarkt-News oder Schuh-Intern sowie die Textil Wirtschaft, Shoez, Allgemeine Zeitung Alzey oder die FAZ haben umfangreich über Schuhe24.de berichtet.

RTL

Abbildung: RTL-Bericht über Schuhe24.de (2016) - in RTL aktuell Hessen

FAZFAZ2Schuhkurier-LogoSchuhmarktTWShoezAZMarkt-Intern

Inzwischen wurden auch überregionale Sender wie RTL sowie der Hessische Rundfunk sowie HR Info auf Schuhe24 aufmerksam und haben Reportagen veröffentlicht.

 

Die verlängerte Ladentheke seit 2017 bei Schuhe24.de

Welcher Kunde kennt es nicht: Er kommt in den Laden, möchte eine genaue Größe von einem Schuh und diese ist ausverkauft. Genau hierfür hat Schuhe24.de die Ladentheke entwickelt. Jeder Händler von Schuhe24.de greift auf die Warenbestände der 400 Filialen von Schuhe24 zu und kann so den Schuh direkt liefern lassen. Auch direkt zum Kunden! Das Problem der fehlenden Größe wird so reduziert und das Warenangebot eines kleines Geschäfts deutlich vergrößert!

Ladentheke-Schuhe24-de

Abbildung: Ilka Flint (Filialleitung Hofheim) am Ladentheke-Terminal von Schuhe24.de

 

Ein digitales Schaufenster für Schuhe24-Händler

Der Traum, auch Ladenschluss Kunden zu informieren und Verkäufe zu generieren, wird seit April 2017 von Schuhe24 getestet: Das digitale Schaufenster ist gestartet. Mittels einer speziellen Touchfolie und einem Hochleistungsbeamer kann der Kunde auch nach Ladenschluss am Schaufenster scrollen, surfen und klicken - und online bestellen! Die Umsetzung ist nicht trivial, aber begeistert auch Kunden nach 20 Uhr in der Innenstadt.

Digitales-Schaufenster-Schuhe24

Abbildung: Schuhe24-Schaufenster mit Touch-Funktion und Online-Kaufmöglichkeit für Kunden auch nach Ladenschluss (Standort: Mainz)

Auch berichtet in Schuhkurier, Schuhmarkt und Shoez.biz

  

ERFA bei Schuhe24.de - Wissen ist alles

Was bringt es, wenn jeder Händler auf sich allein gestellt ist? Nichts. Daher hat Schuhe24 in 2016 erstmals ein ERFA-Treffen in Frankfurt organisiert, wo alle teilnehmenden Händler einen Tag verbrachten mit Fachvorträgen, Erfahrungsaustausch und Best Practices.

Im Februar 2017 fand die 2. ERFA- und Strategietagung von Schuhe24 in der Villa Manskopf, Frankfurt, statt mit ca. 80 anwesenden Händlern und zahlreichen Referenten. Alle Vorträge wurden per Video-Stream den Teilnehmern zur Verfügung gestellt. Presse, Handelsverband und Software-Anbieter waren ebensfalls anwesend.

Erfa1

Erfa2

Berichte über die ERFA-Tagung von Schuhe24.de Feb. 2017 erfolgten u.a. in Schuhkurier, Schuhmarkt-News und Shoez.biz

Schuhkurier-LogoSchuhmarktShoez

 

Zuletzt angesehen