Kostenloser Rückversand
Hotline: 06192/902870
100.000 zufriedene Kunden
bekannt aus

4. Schuhe24-Tagung in Wiesbaden mit Rekordzahlen

4. Schuhe24-Tagung am 15. Juni 2018 in Wiesbaden

Liebe Händler,

hier findet Ihr die Präsentationen des Tages zum Download als pdf (die Unterlagen aus dem internen Teil von Schuhe24 können nur per E-Mail angefragt werden aus Vertraulichkeitsgründen):

Prof. Oliver Janz: 1_Prof-Janz-Trends-2019

Mirapodo, Johannes Merkl und Philipp Ludewig: 3-Mirapodohx1q3DWG4jauk

Zalando, Gunter Nickel: 5_Zalando-Gunter

Think Shoes, Walter Breuer: 6_Think 

Bertelsmann, Christian Nittscher: TERRITORY-MEDIA_Schuhe24_Handlerkongress-in-Wiesbaden

Eigenmarkenaufbau, Florian Müller: 7_Wonista-Florian

Geschäftsmodelle, Joel Monaco: 8_G-Modelle-Joel

Warenwirtschaft, Joerg Dufner: 11_WaWi-Dufner

Die Workshop-Präsentationen vom Nachmittag sind hier hinterlegt:

1. BBE Workshop Eva-Maria Schaffner und Jürgen Hanke: Steigerung-der-Wertschopfung-pro-Kunde-2018 sowie Checkliste: BBE-Checkliste-Wertschopfung-Kunde

2. Workshop Geschäftsmodelle, Skalierbarkeit und Eigenmarken: WORKSHOP-Florian  sowie WORKSHOP-Joel

3. Workshop Online-Kommunikation und Social Media: bitte per E-Mail anfragen an: florian@schuhe24.de

Die internen Unterlagen der ERFA-Veranstaltung sind aus Vertraulichkeitsgründen nicht online verfügbar.

Hier der Text zur Tagung und die Bilder des Tages. Vielen Dank, dass wir diesen schönen Tag mit Euch gemeinsam verbringen konnten.

Schuhe24 hat am Freitag die vierte Tagung mit 140 Teilnehmern in der Casino-Gesellschaft in Wiesbaden organisiert. Die Händler, Hersteller und Partner waren fest eingebunden in das Programm und zudem Teil des fünfjährigen Jubiläums von Schuhe24. „Als wir vor fünf Jahren begonnen haben, sah der eCommerce und das Interesse daran ganz anders aus. Die Rekordentwicklung von Schuhe24 und der Zuspruch der Händler haben uns recht gegeben“, so der Gründer Dr. Dominik Benner. Als Jubilar war Hans-Jürgen Robers zu Beginn gedankt worden: „Hans-Jürgen war vor fünf Jahren unser erster Händler, wir haben gemeinsam viel gelernt und sind bis heute sehr gute Partner.“ 

Den Auftakt übernahm Prof. Oliver Janz zum Thema künstliche Intelligenz im eCommerce. Insbesondere die Auswirkungen von Produktvorschlägen und Kundenwünschen auf das Online-Kaufverhalten waren der Fokus: „Wir stehen ganz am Anfang, auch künstliche Intelligenz im Ladengeschäft und Online-Shop einzubinden. Und es gewinnen jene Geschäftsmodelle von kleinen, flexiblen Unternehmen. Konzerne sind im Nachteil und verlieren“, so Prof. Janz.

DSC_9813

Die Brücke zur Praxis im eCommerce schlugen die Vertreter von Zalando und Mirapodo. Gunter Nickel, verantwortlich für Strategy bei Zalando: „Schuhe24 ist eine gute Basis, um gemeinsam mit Händlern im eCommerce Erfolg zu haben.“ Auch die Vertreter von Mirapodo gingen auf die langjährige Partnerschaft mit Schuhe24 ein: „Die Artikelzahl und Umsätze mit Schuhe24 wachsen seit Beginn, wir haben hier eine perfekte Story für Händler, von der alle profitieren.“ Walter Breuer, Geschäftsführer von Think Schuhe, beurteilte aus Sicht der Hersteller, wie sich Vertriebswege ändern und die Marke online künftig präsentiert wird. Um in Sachen Marketing neue Wege zu beschreiten, präsentierte Christian Nittscher von Bertelsmann innovative Werbeformate wie adressable TV und Geolocating. Die Seriengründer von Start-ups, Florian Müller und Joel Monaco, zeigten den Händlern anschließend, wie man Eigenmarken erfolgreich aufbaut, schnell Märkte erschließt und Geschäftsmodelle skalierbar gestaltet. Den Abschluss des Vormittages bildete die Presserunde mit Peter Skop und Georg Kamnakis, in der beide auf die Themen inspirierende Einkaufswelten und Veränderungen auf der Herstellerseite eingingen.

DSC_9939-KleinDSC_9813-KleinDSC_9563-KleinDSC_0346-KleinDSC_0313-KleinDSC_0298-Klein

Im Anschluss an die verschiedenen fachlichen Workshops für Händler ging es um die künftige Strategie von Schuhe24. Der Gründer informierte alle Händler, dass der Sportbereich bereits seit Februar 2018 aktiv ist und separat als eigene Gesellschaft und Domain läuft. Der Modebereich wird zeitnah in Zusammenarbeit mit einem Textilverbund gestartet. Zudem wurde die Schuhe24-App neu gelauncht, der Shop neu gestaltet und neue Kanäle im In- und Ausland angebunden: „Wir setzen auf exklusive Kanäle, gerade im Ausland. Offene Marktplätze sind für unser Ziel der 100 Mio. Euro Umsatz uninteressant geworden“, so Benner. Seit dieser Woche sei zudem die internationale Seite für EU-Kunden online. Joerg Dufner, Geschäftsführer von AristonInformatik, konnte dabei auch die Ausweitung der Fotobox-Lösung und ein besonderes Angebot für die Schuhe24-Händler verkünden: „Wir wollen mit unseren Fotolösungen für alle Händler Mehrwert bringen. Ab sofort erhalten Schuhe24-Händler hier Rabatt für die Fotobox.“ Gemeinsame Abstimmungen unter Händlern erfolgten zu den Themen Größengang bei US-Herstellern, DHL-Rahmenvertrag und interne Prozesse des Datenaustauschs. „Wir arbeiten jeden Tag mit 820 Live-Filialen zusammen, da brauchen wir ein gleiches Verständnis für die Abläufe. Die heutigen Abstimmungen haben dafür die Grundlage gelegt“, so Angelika Muth, Leiterin Händlerservices bei Schuhe24.

Highlight des Abends, der im Szene-Lokal Wohnzimmer in Wiesbaden stattfand, war das Karaoke-Singen der Teilnehmer: „Wir wussten gar nicht, welche Gesangstalente bei unseren Händlern schlummern“, so Benner.

Workshop-mit-Jurgen-Hanke-KleinDSC_9911-KleinDSC_9754-KleinDSC_9722-KleinDSC_9595-KleinDSC_9584-KleinDSC_9577-KleinDSC_0370-KleinDSC_0346-KleinMlslAzKlKsEYADSC_0298-Klein4SKU8q4RGWO9TDSC_0293-KleinDSC_0227-KleinDSC_0152-KleinDSC_0075-KleinyQuAVzFGXP6Vp

DSC_9991-KleinDSC_9966-KleinDSC_9902-KleinDSC_9897-KleinDSC_9849-KleinDSC_9654-KleinDSC_9644-KleinDSC_9642-KleinDSC_9622-KleinDSC_9609-KleinDSC_9604-KleinDSC_9589-KleinDSC_9586-KleinDSC_9580-KleinDSC_9571-KleinDSC_9559-KleinDSC_9554-KleinDSC_0387-KleinDSC_0358-KleinDSC_0328-Klein

Der Abend klang bei Karaoke-Singen und Essem im Szene-Lokal Wohnzimmer in Wiesbaden aus.

Charaoke-Singen