Kostenloser Rückversand
Hotline: 06192/902870
100.000 zufriedene Kunden
bekannt aus

Schuhe24 auf dem Deutschen Modehandelskongress 2017 in Düsseldorf

Schuhe24.de auf dem Deutschen Modehandels-Kongress 2017

Die Deutsche Händlerlandschaft verändert sich rapide! Immer mehr Kunden shoppen online und der Handel vor Ort muss überlegen, wie er Kunden emotional und persönlich anspricht, damit er Stammkunde bleibt. Unter dem Motto "Digital. Emotional. Lokal" war daher der Deutsche Modehandels-Kongress 2017 in Düsseldorf eine ideale Veranstaltung der Textilwirtschaft, um mit Experten, Vorständen und Geschäftsführern der Modebranche darüber zu diskutieren.

Dt-Modehandelskongress-2

Die wichtigsten Händlerthemen für 2018

Eine immer bessere Zielgruppenkommunikation, emotionale Ansprachen und vor allem die Vernetzung zwischen Offline und Online-Welt waren die wesentlichen Themen des Kongresses. Der Gründer von Schuhe24, Dr. Dominik Benner, hob dabei vor allem im Vortrag die radikale Orientierung der Onlinekunden an echten Vorteilen vom Onlineshoppen hervor, insbesondere die große Produktbreite und perfekte Vergleichbarkeit. Hier gilt es, die emotionale Ansprache und das Einkaufserlebnis im Geschäft vor Ort zu verbessern, damit man ein Gegenpol hat zum Vorteil der Onliner.

Was man alles für die digitale Customer Journey lernen kann

Der Kunde in 2018 möchte nicht mehr einseitig kategorisiert werden, sondern beliebig zwischen Kanälen wechseln können, egal ob er sich informiert, kauft oder bewertet. Daher müssen Einzelhändler die komplette Customer Journey abdecken, vom Social Media-Auftritt über den Online-Shop bis zum emotionalen POS für den Kunden vor Ort. Wer dies beherrscht, kann auch künftig gute Lösungen für den Kunden generieren und gute Ergebnisse über alle Altersgruppen hinweg erzielen. Nur dies erfordert viel Veränderungsbereitschaft, IT-Wissen und vor allem die Zielsetzug, auch wirklich alle digitalen Kanäle gut zu bespielen, was derzeit nur 10-15% der Händler wirklich umsetzen.

Spannend waren auch die Vorträge vom Vorstand von Hugo Boss, Ingo Wilts, sowie von Mathias Bork, CEO von QVC Deutschland.

Weitere Informationen zum Kongress findest Du hier.

Dt-Modehandelskongress-3

Dt-Modehandelskongress