Kostenloser Rückversand
Hotline: 06192/902870
100.000 zufriedene Kunden
bekannt aus

Shopanbieter.de hat das Portal Schuhe24 näher untersucht und für Händler analysiert

Shopanbieter.de hat Schuhe24 als Portal näher untersucht und Vorteile für Händler analysiert

Die Journalistin Ingrid Lommer hat Schuhe24 für Shopanbieter.de näher untersucht, hier der Link zum Artikel, unten einige Auszüge aus dem Text:

Portale von Gründerszene bis Internetworld berichteten über den vor vier Jahren gestarteten Shop, der offenbar so gut läuft, dass Geschäftsführer Dominik Benner sein Plattform-Konzept jetzt auch auf Branchen außerhalb der Schuhbranche ausweiten will. Was ist dran an dem Unternehmen, das geschafft hat, die Sortimente von mittlerweile 800 stationären Schuhgeschäften in ganz Deutschland ins Netz zu bringen?

Einer dieser Händler ist Cornelius Schnabel, der in Lüneburg und Umgebung vier stationäre Schuhgeschäfte betreibt. Mit der Händlernummer 8 ist er ein Schuhe24.de-Händler der ersten Stunde, seit 2015 verkauft der über den Marktplatz.

„Zu einem guten Unternehmen gehört heute eine gute Online-Präsenz“, ist Schnabel überzeugt. „Die Frequenz in unseren Filialen ist rückläufig, auch wenn wir mit Beratung und gut geschultem Personal dagegenhalten. Trotzdem erreichen wir damit den typischen Online-Kunden nicht, dem ist es letztlich egal, wo er seinen Schuh herkriegt, Hauptsache, der Preis stimmt. Diese Kunden kriegt man nicht in die Filiale, selbst wenn sie in der gleichen Straße wohnen. Also muss man dorthin, wo diese Kunden sind, nämlich ins Netz.“

Shopanbieter-de-hat-Schuhe24-portraitiert

Weil ihm die stationären Schuhhändler also förmlich die Bude einrennen, hat sich Dominik Benner jetzt vorgenommen, auch andere Branchen mit seiner Marktplatz-Idee zu besetzen. Seit einem halben Jahr versammelt er unter Sportmarken24.de stationäre Sportfachgeschäfte – 100 Filialen machen schon mit. Und auch auf die Mode-Branche hat er bereits ein Auge geworfen; schließlich gibt es viele kleine Modegeschäfte in der Republik, die einen Steigbügelhalter beim Einstieg ins Online-Geschäft dringend brauchen könnten.