Kostenloser Rückversand
Hotline: 06192/902870
100.000 zufriedene Kunden
bekannt aus

Sommerzeit ist Wanderzeit

Wanderschuhe für Bergtouren und Pilgerreisen

 

Wer gerne wandern geht, braucht vor allem eines: Outdoorschuhe. Sie sind das essentielle Werkzeug sowohl für Frauen als auch für Männer mit einer Vorliebe für Outdooraktivitäten. Ob Bergtour, Waldspaziergang oder Pilgerreise: Funktionelle Outdoorschuhe sind das A und O der immer beliebter werdenden Freizeitaktivität!

 

Trekkingschuhe für Fußmärsche durch wilde, unberührte Natur

 

Ob in den heimischen Wäldern oder den exotischen Hochgebirgen dieser Welt: Wandern gilt längst als eine der bekanntesten und beliebtesten Lifestyle-Bewegungen. Kein Wunder: Schließlich gibt es kaum etwas Schöneres als einen Fußmarsch durch die wilde, unberührte Natur. Auf diese Art und Weise, davon sind viele überzeugt, vergisst man den Stress des Alltags schneller als durch jede Tiefenmeditation oder Wellnessbehandlung. Also: Rein in die Outdoorschuhe! Auf ins Abenteuer!

 

Wanderschuhe mit wasserdichter und atmungsaktiver Membran

 

Ganz unabhängig vom Ziel der Wandertour ist ein Paar robuster, professioneller Outdoorschuhe ein absolutes Muss für Auf- und Abstiege aller Art. Erhältlich in diversen Kategorien und Ausführungen, so beispielsweise in Form von Trekkingsandalen oder Wanderhalbschuhen, bietet es den Füßen Stabilität und Trittsicherheit. Außerdem entlasten Trekkingschuhe die Gelenke. Ihre rutschfesten Sohlen gewährleisten den optimalen Grip selbst in felsigem oder schlammigem Gelände. Im Winter ideal sind Outdoorschuhe mit weichem Innenfutter sowie wasserdichter und atmungsaktiver Membran. Sie sorgen für warme Füße an kalten Tagen. Ganz unabhängig von Wind und Wetter versprechen ihre gut federnden Dämpfungssysteme einen sicheren Auftritt. Ganz wichtig: Unbedingt einlaufen! Sonst drohen Blasen und Druckstellen.

 

Ob Trekkingsandalen oder Wanderhalbschuhe

 

Ob Wanderschuhe Damen oder Wanderschuhe Herren: Der klassische Wanderschuh verfügt über einen hohen Schaft sowie eine weiche, flexible Sohle. Sie macht ausgedehnte Spaziergänge im Alltag zu einem bequem zu bewältigenden Naturerlebnis. Auch Trekkingmodelle bestechen durch ihre flexible Sohle sowie ihren hohen, stützenden Schaft. Insgesamt bieten sie jedoch eine höhere Stützfunktion als klassische Wanderschuhe. Sie eignen sich daher auch für Touren auf ausgebauten Mittelgebirgspfaden. Für leichtere Touren, so beispielsweise durch den Wald, reichen auch Wanderhalbschuhe. Erhältlich in topmodernen Farben wie Pink oder Neongrün, erfüllen sie die Wünsche sowohl modebewusster Frauen als auch Männer. Outdoorschuhe für Profis zeigen sich dagegen eher von der schlichten, erdfarbenen Seite. Erhältlich in Farben wie Grau oder Schwarz, überzeugen sie mit ihrem tiefen und strukturierten Sohlenprofil. Trekkingsandalen mit rutschfester Sohle und verstellbaren Klettverschlüssen eignen sich dagegen bestens für kleinere Ausflüge oder Spaziergänge im Sommer.

 

Trekkingschuhe in Abstimmung auf die unterschiedliche Beschaffenheit des Bodens

 

Zusammenfassend sei festgehalten: Feste und funktionelle Wanderschuhe für Damen und Wanderschuhe für Herren sind die essentielle Ausrüstung für Touren inmitten der idyllischen Bergwelt. Abgestimmt auf die unterschiedliche Beschaffenheit des Bodens, sorgen sie mit ihrer ergonomischen Passform und ihrem qualitativ hochwertigen Fußbett für einen gesunden Gang und eine optimale Körperhaltung. Außerdem schützen sie vor Verletzungen wie beispielsweise durch Umknicken. Ihre Stoffe wie Leder oder Synthetik bestechen durch ihre atmungsaktiven und wasserabweisenden Eigenschaften. Dank ihrer Atmungsaktivität regulieren Outdoorschuhe das Klima im Schuhinneren. Übrigens: Beim Einkaufen empfiehlt sich der Griff zu einer Schuhgröße über der üblichen Größe. Auf diese Art und Weise haben die Zehen jeder und jedes Wanderbegeisterten ausreichend Platz.